wJA SH-Pokal-Finale in Altenholz:

Am vergangenen Samstag, den 21.04.2018, ging es für unsere wJA im SH-Pokal-Finale gegen die SG Oeversee/Jarplund-Weding nach Altenholz. Wie im letzten Jahr, ging es mit einem großen Reisebus und reichlich Unterstützung nach Altenholz.

Von Beginn an erwischte die SG den besseren Start und konnte schnell in Führung gehen. Leider leisteten sich unsere wJA einige Fehler im Spielaufbau und vermeidbare technische Fehler, die durch die SG immer wieder genutzt wurden. Im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild. Zwar kämpfte unsere wjA sich auf drei Tore wieder heran, konnten aber den Rückstand nicht weiter verkürzen. Während der gesamten Spielzeit kämpften Mädels, zeigten einen tollen Einsatz, gaben sich zu keinem Zeitpunkt auf und versuchten alles, um wieder in das Spiel zurück zu kommen. Auch der letzte Versuch mit einer offenen Deckung, brachte im Spiel leider keine Wende mehr. Am Ende verlor unsere wJA mit 17:25.

Vielen Dank für die lautstarke Unterstützung aller Mitgereisten! Für alle war es ein weiteres, unvergessliches Erlebnis!!!

Wir gratulieren unserer wJA zum Vize-SH-Pokal-Meister-Titel und zu einer tollen Saisonleistung!




wJA im SH-Pokal-Finale

Am letzten Sonntag hätte eigentlich das Rückspiel im Halbfinale gegen den ATSV Stockelsdorf um den Final-Einzug der Schleswig-Holstein-Pokal-Liga in unserer Meesenhalle stattfinden sollen. Das Hinspiel konnten unsere Mädels mit 22:20 für sich entscheiden.

Da der ATSV Stockelsdorf im Hinspiel letzte Woche eine nicht spielberechtigte Spielerin eingesetzt hatte, wurde das Rückspiel mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für unsere Mädels gewertet. Seit dem 12.11.2017 sind unsere Mädels ungeschlagen und spielen nun völlig verdient um die Meisterschaft der Schleswig-Holstein-Pokal-Liga. Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Finales!

Das Finale wird am Sa, den 21.04.2018 in Altenholz in der Edgar-Meschkat-Halle (Danziger Straße, 24161 Altenholz-Stift) ausgetragenen. Gegner wird hier die SG Oeversee /Jarplund-Weding sein. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

Wir wünschen unserer weiblichen Jugend A viel Erfolg!!!




weibliche A Jugend mit Auswärtssieg im SH-Pokal-Halbfinal-Final-Four-Hinspiel

Die weibliche Jugend A kämpft gegen den ATSV Stockelsdorf um den Einzug in das Finale der Schleswig-Holstein-Pokal-Liga. Das spannende Hinspiel gewannen unsere Mädels knapp mit 22:20 und müssen auch im Rückspiel alles reinwerfen. Unsere Mädels kommen in Finale, wenn sie das Rückspiel ebenso für sich zu entscheiden, unentschieden spielen (egal welches Ergebnis) oder aber mit zwei Toren verlieren, wobei der ATSV dann nicht mehr als 22 Tore erzielen darf.

Das Rückspiel findet am kommenden Sonntag, den 25.03.2018 um 15:45 Uhr bei uns in der Meesenhalle statt.

Wir wünschen unserer weiblichen Jugend A viel Erfolg für das Rückspiel!!!




Am letzten Wochenende qualifizierte sich unsere weibliche Jugend A für das Final Four im HVSH. Herzlichen Glückwunsch!!!

Die wjA qualifizierte sich als Tabellenerster für Ihr Final Four in der Schleswig-Holstein-Pokal-Liga. Gegner im Halbfinale wird der Tabellenvierte, der ATSV Stockelsdorf sein. Das Halbfinal-Hinspiel wird am kommenden Wochenende am Sonntag, den 18.03.2018 um 15:00 Uhr in der Großsporthalle (Rensefelderweg) in Stockelsdorf ausgetragen.
Das Halbfinal-Rückspiel eine Woche später, am Sonntag den 25.03.2018 um 15:45 Uhr in unserer Meesenhalle.

Wir wünschen unserer weiblichen Jugend A viel Erfolg!

12.03.2018 Tabelle SHLP wjA 12.03.2018 wjA im final4

 

 

wir können auch was anderes als Handball - Aus der Bahn!

Ein Schlittenrennen mit seinen Trainern und sich anschließend von diesen den Hügel hinauf ziehen lassen? - Ein Traum. Nicht für unsere männliche E-Jugend! Denn am Dienstagnachmittag tauschte unsere mjE die Sporthalle gegen den Rodelberg. Anstatt kurze Hose, Turnschuhe und Ball, schnappten sich die Jungs Schneeanzug, Handschuhe und Schlitten und dann hieß es mit viel Schwung den Hügel hinab.
Zwischen den rasanten Abfahrten gab es Kekse, Tee und Kakao zum Aufwärmen, denn auch Rodeln kann anstrengend sein, schließlich muss der Schlitten auch wieder den Berg hinauf kommen.

Insgesamt hatte die Mannschaft bei der etwas anderen Trainingseinheit sehr viel Spaß und konnte noch einmal weiter als Team zusammen wachsen.

Auf Grund der großen Begeisterung schlossen sich am Mittwoch die Mini´s und Maxi´s an und verlagerten auch ihre Trainingseinheit auf den Rodelberg.

27.02.2018 Rodeln Jugend




11. Niederegger Jugendturnier 09.06.-10.06.2018

Auch 2018 veranstalten wir unser traditionelles Niederegger Handball Rasenturnier. Die 11. Auflage findet am Samstag, den 09.06.2018 (C-/B- Jugend & wJA) und am Sonntag, den 10.06.2018 (D-/E-Jugend & Mini Mix) auf dem TuS-Platz (Schlutuper Str. 37, 23566 Lübeck) statt.

Gespielt wird mit den neuen Jahrgängen der Saison 2018/2019.

Meldeschluss: 14. Mai 2018

Alle weiteren Informationen findet ihr in der Einladung. pdficon




mjE holt 4. Platz beim 1. Tills Löwen Cup in Mölln:


Am frühen Samstagmorgen, 06.01.2018, machte sich eine gemischte Mannschaft aus mjE I & mjE II auf zum 1. Tills Löwen Cup in Mölln. Ohne vorheriger Trainingseinheit, nach 3 wöchiger Pause, starteten die Jungs gut ins Turnier und spielten nach drei Siegen in drei Spielen als Gruppenerster gegen den Vierten der anderen Gruppe im Viertelfinale. Dieses Spiel, gegen die zweite Mannschaft der HSG Tills Löwen, war eine klare Angelegenheit, sodass man vor dem Halbfinale, gegen die erste Mannschaft von Buchholz 08 Rosengarten, ein wenig ausprobieren konnte.
Im Halbfinale waren dann die Nerven aller, sowohl Spieler, Eltern alsauch Trainern gespannt. Durch die ständig wechselnde Führung in einem wirklich fairen, final würdigenden Spiel, stand es nach der regulären Spielzeit von 15 Minuten Unentschieden. Es kam wie es kommen musste: 7-Meter werfen - ungewohnt- werfen die Jungs doch in der Saison immer Penaltys. Letztendlich verliert die mjE nach drei Schützen leider mit 2:1.
In kürzester Zeit hieß es nun die letzten Kräfte zu mobilisieren und dann im Spiel um Platz 3 etwas gut zu machen. Leider waren die Kräfte der Jungs aufgebraucht, sodass sie sich mit 3:11 gegen Bargteheide geschlagen geben mussten. Am Ende des Tages stand ein guter 4. Platz für die MJE auf dem Papier, insbesondere das Gruppenspiel gegen die Mecklenburger Jungstiere hat gezeigt, wozu sie in der Lage sind und worauf man sich in der Rückrunde freuen kann.

mjE-Ergebnisse beim 1. Tills Löwen Cup in Mölln 06.01.2018 Neujahresturnier Moelln 2018 Team mjE
Heim Gast Ergebnis
Gruppenphase HSG Tills Löwen I - TuS Lübeck 93 10:12
TuS Lübeck 93 - Buchholz 08 Rosengarten II 13:2
Mecklenburger Stiere I - TuS Lübeck 93 3:14
Viertelfinale HSG Tills Löwen II - TuS Lübeck 93 1:21
Halbfinale TuS Lübeck 93 - Buchholz 08 Rosengarten I 9:10 nach 7-Meter werfen
Spiel um Pl. 3 TuS Lübeck 93 - Bargteheide 3:11




wjA mit 3. Platz beim 2. Neujahresturnier von Lübeck 1876:


Am vergangenen Samstagabend nahm unser wjA beim 2. Neujahresturnier bei Lübeck 1876 teil. Nach der Weihnachtspause war es ein tolles und gelungenes Turnier als Wiedereinstieg in die anstehende SH-Pokal-Runde. Bei einer Spielzeit von 13 Minuten gab es spannendes Spiele und am Ende der Gruppenphase sehr enge Tabellenkonstellation. Mit einer Tordifferenz von +/- 0 und 4:2 Punkten erreichten unsere Mädels den 2. Platz in der Gruppe, knapp hinter dem TSV Bützow, Tordifferenz von +1 und ebenfalls mit 4:2 Punkten.
Im Halbfinale ging es gegen Team Polen, den Tabellenersten aus der anderen Gruppe. Leider konnte dieses Spiel nicht gewonnen werden und so ging es im kleinen Finale gegen den TSV Bützow. Dieses Spiel Platz hätte nicht spannender verlaufen können. Unentschieden nach der regulären Spielzeit, 7-Meter werfen, welches unsere wjA am Ende für sich entscheiden konnten. Herzlichen Glückwunsch!

wjA-Ergebnisse beim 2. Neujahresturnier von Lübeck 1876
  Heim Gast Ergebnis  
Gruppenphase HSG Wagrien - TuS Lübeck 93 7:4  
  TuS Lübeck 93 - TSV Bützow 7:5  
  HSG Holstein Kiel - TuS Lübeck 93 8:9  
Halbfinale Team Polen - TuS Lübeck 93 7:4  
Spiel um Pl. 3 TuS Lübeck 93 - TSV Bützow 7:6 nach 7-Meter werfen

06.12.2018 Neujahresturnier 76 2018 Team wjA  

Glückwunsch an unsere wjA zum 3. Platz beim Neujahresturnier 2018

06.12.2018 Neujahresturnier 76 2018 Teams Platz 1 3

gemeinsames Siegerbild: 1. Platz: Team Polen (rechts), 2. Platz: Lübeck 1876 (links), 3. Platz: TuS Lübeck 93 (mittig)